Interessiert?

Kontaktieren Sie mich unter
004915121330626

bildtext

Die schwarze Camilla bewacht ihr Kalb

Freilandvieh im Naturschutzgebiet

Meine Hochlandrinder leben ganzjährig im Freien. Sie fressen lebenslang ausschließlich Gras und Heu - Kraftfutter oder Getreide würden die einzigartige Fleischqualität mindern.

trennlinie
bildtext

Landschaftspflege

Hochlandrinder sind fleißige Landschaftspfleger. Meine Herde hält Wiesen in Naturschutzgebieten frei, die ansonsten verbuschen würden.

trennlinie
bildtext

Zwei junge Bullen tragen artgerecht ihre Rangkämpfe aus

Tierhaltung in Harmonie mit der Natur

Mit Hilfe von Westerwälder Kuhhunden, einer fast ausgestorbenen Hunderasse aus Deutschland, treibe ich meine Kühe auf die Flächen, die der Landschaftpflege bedürfen. Meine Hunde lieben ihre Arbeit, sie sind darauf geschult, die Herde ruhig in die gewünschte Richtung zu dirigieren. Dabei leisten sie mehr als mehrere menschliche Helfer zusammen - und ermöglichen so der Herde ein Leben in Freiheit.

trennlinie